Lösungsorientierte Hypnose

Hypnose ist die Bezeichnung für eine bewusst angewandte Methode zur Einleitung und Nutzung von Trance.

Trance ist ein den Menschen angeborener Zustand wie Bewusstsein und Traum. Etwas „wie in Trance“ zu tun, ist also ein ganz alltäglicher Zustand, den man zum Beispiel beim Lesen eines Buches, beim Joggen oder beim konzentrierten Arbeiten erleben kann. Im Zustand der Trance ist der Zugang zum unbewussten Denken einer Person leichter möglich, was die bewusste Nutzung des Wissens und Könnens des Unbewussten sowie seiner Kreativität ermöglicht!

Sie haben dabei ständig die Kontrolle über die Situation, sie selbst sind der „Macher“ und könnten die Sitzung jederzeit selbständig beenden, wenn sie wollten. Die lösungsorientierte Hypnose ist eine Therapieform zur Behandlung verschiedenster Störungen, deren erstaunliche Wirksamkeit in zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigt wurde.

Anwendungsmöglichkeiten sind u.a. Burnout, Depressionen, Raucherentwöhnung, chronische Erkrankungen und Schmerzen oder einfach zur Erfolgsoptimierung.